Unsere ehrenamtlichen Mathepaten

Als Beispiel für viele Damen und Herren, die sich in den Wissens- und Bildungsprojekten der Freiwilligenagentur der Delmenhorster Bürgerstiftung ehrenamtlich engagieren, seien hier die Herren Gilbert Korting und Uwe Ruppel genannt.

Beide Herren sind im Ruhestand und engagieren sich ehrenamtlich in den Projekten der Freiwilligenagentur der Delmenhorster Bürgerstiftung. Sie helfen sowohl Schülern als auch Senioren in verschiedenen Projekten.

Herr Korting ist seit einigen Jahren „Mathepate" an der Oberschule Wilhelm-von-der Heyde und zusätzlich „Lesepate" an der Grundschule Käthe-Kollwitz. Neben dieser Arbeit berät er außerdem Seniorinnen und Senioren, im Rahmen des PC-Projekts „Generation 60 Plus" der Stiftung, in Fragen der Handhabung / Technik rund um den Computer und dem Handy.

Herr Ruppel ist ebenfalls seit Jahren „Mathepate" an der Oberschule Wilhelm-von-der-Heyde und leitet außerdem selbständig eine AG zum Thema „Luftfahrt / Fliegen". Von April bis zu Sommerferien 2013 lief diese AG an der Realschule Königsberger Straße mit großem Erfolg. Aufgrund dieser AG, haben sich zwei Schüler entschlossen, sich im kommenden Jahr für eine Ausbildung zum Fluggerätemechaniker zu bewerben.

Das Wissen und die Erfahrung weiterzugeben, macht beiden Herren einfach Spaß. Sie können sich ihren Ruhestand ohne diese ehrenamtlichen Tätigkeiten nicht mehr vorstellen.

Aktuelles

19. Januar 2018 - 15:00 Uhr
Erfahrungsaustausch der Ehrenamtlichen mit Fortbildung
Projekt: Deutsch für Flüchtlingskinder
Hotel Thomsen, Bremer
Strasse 186, Delmenhorst

 

Freiwillige gesucht

Unsere Freiwilligenagentur sucht Freiwillige, die sich ehrenamtlich in ihren Projekten engagieren möchten,  mehr...

Stiftungsbrief 2016

Stifter und Kapital

Bisher 80 Stifter und € 116.150,– Stiftungskapital.