Projekte

Das Thema Luftfahrt wurde, als AG, in diesem Jahr an der Oberschule Süd durchgeführt.

Ein Ehrenamtlicher mit dem entsprechenden beruflichen Hintergrund führte diese AG mit den Jahrgängen neun der Schule, selbständig, jeweils mittwochs am Nachmittag-

Die nachstehend genannten Themen wurden mit Unterstützung von Bild- und Videomaterial behandelt:

  • Die Geschichtliche Entwicklung (vom Heißluftballon bis zum Airbus A350)
  • Die Deutsche Luftfahrtentwicklung
  • Der Aufbau eines Flugzeugs (Rumpf, Tragwerk, Leitwerke, Triebwerke, Bauweisen)
  • Der Einstieg in das Theam „Warum fliegt ein Flugzeug“ (Kräfte am Flugzeug / Auftrieb)
  • Die Technik mit dem Antrieb, der Arbeitsweise der Systeme bzw. Wartung / Reparatur.
  • Start, Flug, Landung (Vorbereitung und Durchführung)
  • Die Abläufe in der Luft und am Boden (Flugregeln: Sichtflug, Instrumentenflug)
    (Funk: Flugzeug, Tower)
    (Navigation: Radarführung, Kompass bis GPS)

Am 8.3.2017 konnte die Bürgerstiftung für die Flug-AG eine Besichtigung des Bremen Flughafens organisieren. Mit der Flughafenbesichtigung haben wir auch gleichzeitig die DFS (Deutsche Flugsicherung) kennengelernt. Ein Besuch auf dem Tower und in der An- und Abflugkontrollleitung waren die Höhepunkte. Somit konnte ein Teil der Theorie, aus der AG, in der Praxis gesehen werden.

Im Verlauf der AG konnte den Schülerinnen und Schülern auch nah gebracht werden, welche Ausbildung- und Berufsmöglichkeiten sich innerhalb Luftfahrt anbieten.

Das Projekt wurde am 12.06.2012 gestartet und ist sehr erfolgreich angenommen worden.

Jeweils dienstags zwischen 16:15 – 17:45 Uhr treffen sich fünf bis acht Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer in der Geschäftsstelle der Delmenhorster Bürgerstiftung.

Die Anleitung bzw. Kursleitung erfolgt durch unsere Dozentin Frau Minea-Miriam Riva (Dipl. Freie Bildende Kunst). Die Kurse sind auf sieben Unterrichtseinheiten zu je 90 Min. ausgelegt. In den Unterrichtseinheiten beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer u. a. mit Bildern aus der Moderne.

aus den Projekten „Lesepaten / Mathepaten / Fremdsprachenpaten / Hausaufgabenbetreuung“

In Zusammenarbeit mit dem Seelsorger des Klinikums

Eine Aktion der Stadt Delmenhorst, der Landessparkasse zu Oldenburg, vom Delmenhorster Kreisblatt und der Delmenhorster Bürgerstiftung.

Die Stiftung richtete auch im Jahr 2016 ein Spendenkonto zugunsten dieser Aktion ein. Dank der Wunsch-Baum-Aktion konnten zu Weihnachten die Herzenswünsche von 1.350 Kindern, die von Armut bedroht oder betroffen sind, erfüllt werden.

Als Beispiel für viele Damen und Herren, die sich in den Wissens- und Bildungsprojekten der Freiwilligenagentur der Delmenhorster Bürgerstiftung ehrenamtlich engagieren, seien hier die Herren Gilbert Korting und Uwe Ruppel genannt.

Die Freiwilligenagentur der Delmenhorster Bürgerstiftung und die Delmenhorster Bürgerstiftung startete ein weiteres Projekt für die „Generation 60 Plus“.

Wir suchen, in Zusammenarbeit mit dem Seelsorger des Klinikums, aktive, hilfsbereite und verständnisvolle Damen, Herren, Junggebliebene und Jugendliche die helfen möchten und Freude am Umgang mit Menschen haben.

Das beispielhafte „Lesepaten-Projekt“ der Freiwilligenagentur ist außerordentlich erfolgreich.

Innerhalb dieses Projekts geht es um die musikalische Früherziehung für Kinder in Kindergärten und Grundschulen.
Aufgrund der Förderung reduziert sich der finanzielle Eigenanteil der Eltern auf ein erträgliches Maß, so dass auch die Kinder aus dem wirtschaftlich schwachen Umfeld an der musikalischen Früherziehung teilnehmen können.

Aktuelles

17. November 2017 - 15:00 Uhr
Erfahrungsaustausch der Ehrenamtlichen mit Fortbildung der Lesepaten
Hotel Thomsen, Bremer
Strasse 186, Delmenhorst

 

Freiwillige gesucht

Unsere Freiwilligenagentur sucht Freiwillige, die sich ehrenamtlich in ihren Projekten engagieren möchten,  mehr...

Stiftungsbrief 2016

Stifter und Kapital

Bisher 80 Stifter und € 116.150,– Stiftungskapital.