Unter dem Motto „DK-Leser helfen“ hat das Delmenhorster Kreisblatt zu einer Hilfsaktion zugunsten der Hochwassergeschädigten im nordsächsischen Belgern aufgerufen.

In Zusammenarbeit mit dem Delmenhorster Kreisblatt errichtete die Delmenhorster Bürgerstiftung ein Spendenkonto zugunsten der Geschädigten.

Das Spendenaufkommen ergab € 5.830,--. Der Spendenbetrag wurde geteilt, d.h. jeweils € 2.915,-- wurden überwiesen an den Sportverein Roland Belgern und an den Staritzer Förderverein und Freundeskreis Belgern-Schildau.

Aktuelles

12. Oktober 2017 - 18:00 Uhr
Symposium "Umgang mit den neuen Medien"
EWE ServicePunkt
Fischstr. 35, Delmenhorst

17. November 2017 - 15:00 Uhr
Erfahrungsaustausch der Ehrenamtlichen mit Fortbildung der Lesepaten
Hotel Thomsen, Bremer
Strasse 186, Delmenhorst

 

Freiwillige gesucht

Unsere Freiwilligenagentur sucht Freiwillige, die sich ehrenamtlich in ihren Projekten engagieren möchten,  mehr...

Stiftungsbrief 2016

Stifter und Kapital

Bisher 80 Stifter und € 116.150,– Stiftungskapital.